ZDF

ZDF смотреть последние обновления за сегодня на .

heute journal vom 14.08.2022 Taliban in Afghanistan, Christian Lindner, Matthias Maurer

22953
338
454
00:27:16
14.08.2022

Der Massen-Exodus ist eines der Hauptprobleme in Afghanistan im Jahr eins nach der Machtübernahme. Die schlechte wirtschaftliche Situation zwingt viele Menschen dazu ihre Heimat für immer zu verlassen. Doch längst nicht alle Afghanen stehen hinter den Taliban. Trotz Hunger, Not und Armut suchen mutige Frauen und Männer Möglichkeiten, die Restriktionen der Taliban zu umgehen. Mehr dazu und weitere Nachrichten des Tages im heute journal. 00:00 Vorspann 00:23 Christian Lindner verteidigt seinen Kurs Im ZDF-Sommerinterview bekräftigt der Bundesfinanzminister sein Nein zu weiteren 9-Euro-Tickets im öffentlichen Nahverkehr sowie zu Übergewinnsteuern bei Energieunternehmen. 04:01 Afghanistan: Ein Jahr Taliban-Herrschaft Unter der Taliban-Herrschaft werden die Rechte von Frauen und Mädchen systematisch eingeschränkt. Heimlich treffen sich Schülerinnen in geheimen Untergrundschulen. 07:48 Umgang mit "Frauen sehr brutal" Die Frauenrechte in Afghanistan werden Tag für Tag weiter beschnitten, sagt Journalistin Babori. Aus Angst vor Gewalt trauten sich immer weniger Frauen, dagegen zu protestieren. 15:53 Die Baustellen der Bundesbauministerin Das Versprechen der Koalition, 400.000 neue Wohnungen zu schaffen, könnte wegen gestiegener Preise für Bundesbauministerin Klara Geywitz zunehmend schwierig werden. 21:20 Maurer als Botschafter für die Raumfahrt Astronaut Matthias Maurer will Weltraumbegeisterung wecken - auch bei politischen Vertretern. Weltraumforschung sei teuer aber wichtig, auch wenn es um den Klimawandel geht. 24:50 Der aus:blick in die Woche Am Montag soll bekannt werden, wie hoch die Gasumlage ausfällt. Am Mittwoch beginnt der Verkehrsgerichtstag. Vermittlungen zwischen dem Kosovo und Serbien starten am Donnerstag. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍. #Afghanistan #Taliban #heutejournal

Lindner verteidigt seinen Kontakt zu Porsche | ZDF-Sommerinterview

48434
781
1006
00:20:29
14.08.2022

Im ZDF-Sommerinterview verteidigt FDP-Chef Christian Lindner seinen Austausch mit Porsche. Er betrachte es als Teil seiner Verantwortung, mit den Branchen zu sprechen, in denen Millionen Menschen ihren Arbeitsplatz haben. Lindner sagt: "Wo kämen wir denn da hin, dass die Politik, auch die Bundesregierung, keinen Kontakt mit der Wirtschaft pflegt?" Es habe seit seiner Amtsübernahme bis zur Entscheidung der Bundesregierung über ein Verbrennerverbot keinen Kontakt zu Porsche gegeben. Vorher, während der Koalitionsverhandlungen, habe es ein einziges Telefonat mit dem Porsche-Chef gegeben. Eine Einflussnahme weist Lindner zurück. "Meine Auffassung für Technologieoffenheit besteht seit langem." Zuvor hatte die ZDF-Sendung "Die Anstalt" berichtet. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍 #ZDF #Lindner #Sommerinterview

heute 19:00 Uhr vom 14.08.2022 Gasumlage, Fischsterben, Afghanistan

16436
205
411
00:11:06
14.08.2022

Die Ursachen für die Umweltkatastrophe in der Oder sind weiterhin unklar. Bundesumweltministerin Steffi Lemke verschaffte sich am Samstagabend vor Ort selbst ein Bild und verwies auf Probleme im Informationsaustausch mit den polnischen Behörden. Sie fordert von Polen eine bessere Zusammenarbeit. Für die Menschen vor Ort ist das massive Fischsterben in der Oder eine große Belastung. Diese und weitere Nachrichten des Tages in den ZDFheute Nachrichten um 19 Uhr. 00:00 Vorspann 00:48 Lindner: Gasumlage ohne Mehrwertsteuer Mit einer Mehrwertsteuer bei der Gasumlage werden die Kosten für Verbraucher noch weiter ansteigen. Der Finanzminister möchte sie deshalb bei der Gasumlage aussetzen. 03:31 Fischsterben: Umweltministerin für Aufklärung Unklar ist noch, ob auch das Stettiner Haff betroffen ist. In Stettin treffen sich Deutschland und Polen zum Krisentreffen über das Fischsterben in der Oder. 06:10 Katastrophale Lage in Afghanistan Seit dem Truppenabzug geht es dem Land schlechter denn je. Millionen Menschen leiden unter Armut und Hunger - Frauen und Mädchen haben keine Rechte mehr. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍. #Fischsterben #Gasumlage #ZDFheute

An Tankstellen sucht man das Kartellamt vergeblich | Die Anstalt

62843
2177
188
00:07:37
14.08.2022

Sarah Bosetti und Frank Lüdecke merken wenig vom Tankrabatt und freiem Wettbewerb. Wo bleibt das Kartellamt? 🤍 Sarah Bosetti und Frank Lüdecke jagen den günstigsten Benzinpreisen hinterher. Aber egal zu welcher Tankstelle sie gehen, immer scheinen die Benzinpreise ähnlich zu sein. Da kommt den beiden die Idee, dass das doch kein freier Markt sein kann und das Kartellamt hier eingreifen sollte. Die fünf größten Tankstellen-Unternehmen Aral, Esso, Shell, Jet und Total beherrschen 70 Prozent des Marktes. Die Preissteigerungen für Benzin sollen laut den Tankstellen am steigenden Rohölpreis liegen. Doch auch als der Marktpreis für Rohöl gesunken ist, haben die Tankstellen die Preise für das Benzin angehoben. Sarah Bosetti und Frank Lüdecke wollen dafür bei den Öl-Raffinerien nachhaken, doch auch diese gehören den großen Tankstellen-Unternehmen. Selbst das Kartellamt weiß, dass die Öl- und Tankstellenindustrie den Markt beherrschen. Das Kartellamt weiß jedoch nicht, was man dagegen machen könnte. Sendung vom 19.07.2022 _ Wortgewandt, unkonventionell und mit viel satirischer Schärfe: Max Uthoff und Claus von Wagner klären über Themen auf, die die Nation bewegen - live aus der Anstalt. Die Anstalt in der ZDF-Mediathek: 🤍 ZDF Satire: 🤍 Netiquette: 🤍 Der Faktencheck: 🤍 _ #dieanstalt #zdfsatire #Tankpreise

Wohlfahrtsverband fordert Erhöhung der Grundsicherung um 50 Prozent | ZDF-Morgenmagazin.

37292
638
745
00:04:57
12.08.2022

Der Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Ulrich Schneider, fordert eine Erhöhung der Grundsicherung um 50 Prozent. "Politisch wäre es möglich, das Geld ist da", sagt Schneider im ZDF-Morgenmagazin. "Es ist die Frage, will man es den Menschen geben oder will man es ihnen nicht geben." Eine Erhöhung von zehn Prozent würden auf keinen Fall ausreichen, so Schneider. Als Beispiel nennt er die Lebensmittelpauschale für Jugendliche, die von 3 Euro auf 3,30 Euro steigen soll. "Und damit soll ich einen Jugendlichen über den Tag bringen?", fragt Schneider. "Das ist wirklich ein schlechter Witz." Schneider erklärt, nach Berechnungen des Wohlfahrsverbandes müsste der Regelsatz von 450 Euro auf 678 Euro angehoben werden, um armen Menschen eine "Chance zu geben, über den Monat zu kommen". Nur wenn das passieren würde, habe man es wirklich mit einer Ablöse von Harz IV zu einem Bürgergeld zu tun, sagt der Chef des Wohlfahrtsverbandes. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍 #DPWV #Grundsicherung #Bürgergeld

Knast in Deutschland (2) - Herz, Schmerz, Sühne | ZDFinfo Doku

87073
1055
351
00:44:41
13.08.2022

Knast in Deutschland (1/3): Strafe, Liebe, Hoffnung➡️ 🤍 Knast in Deutschland (3/3): Schuld, Reue, Heimweh➡️ 🤍 Hinter Gittern versammeln sich Totschläger, Dealer und Betrüger zum Schulunterricht und in Kirchengruppen, man trifft sich beim knasteigenen Friseursalon, aber auch zum Anstaltskarneval. Der Vollzug hierzulande hat vor allem ein Ziel: die Resozialisierung. Kriminelle und selbst Schwerverbrecher, sollen auf ein Leben in Freiheit ohne weitere Straftaten vorbereitet werden. In manchen Justizvollzugsanstalten sind weibliche und männliche Gefangene untergebracht, nur wenige Meter Luftlinie voneinander entfernt. Liebeleien sind vorprogrammiert, trotz Gitter und Stacheldraht. Wie unterscheiden sich die Sehnsüchte und Sorgen der eingesperrten Männer und Frauen? Die gängige Meinung an deutschen Stammtischen: Denen hinter Gittern geht es viel zu gut. Doch wie ist der Alltag wirklich? Was ist Klischee und was Realität? EIN FILM VON: -Nicole Würth -Sigrid Born KAMERA: -Jürgen Rumbuchner TONASSISTENZ: -Sascha Nebelung -Andrea Reyher SCHNITT: -Hans Kranich -Lodur Tettenborn SPRECHERIN: -Petra Rick TONMISCHUNG: -Peer Hoffmann REDAKTION: -Bernd-Ulrich Haagen IM AUFTAG VON ZDFinfo 2017 Schau auch hier vorbei: ZDFinfo auf Facebook: 🤍 ZDFinfo aufTwitter: 🤍 #ZDFinfo auf Instagram: 🤍 #zdfinfo #Knast #DeutschlandHinterGittern

heute 19:00 Uhr vom 12.08.2022 Fischsterben in der Oder, Corona, Bundeswehr in Mali (українською)

24920
205
464
00:20:46
12.08.2022

Seit Tagen sterben in der Oder auf deutscher und polnischer Seite die Fische. Nach Angaben des brandenburgischen Umweltministeriums haben sich erste Hinweise auf einen hochgiftigen Stoff ergeben. Die polnische Umweltschutzbehörde berichtete am Donnerstag, Auslöser sei wahrscheinlich eine Verschmutzung durch die Industrie. Diese und weitere Nachrichten des Tages in den ZDFheute Nachrichten um 19 Uhr. 00:00 Vorspann 01:02 Meldekette zu Fischsterben in Oder missachtet In der Oder breitet sich seit Tagen ein massives Fischsterben aus. Zuvor hatten polnische Behörden Unregelmäßigkeiten im Wasser festgestellt, die Deutschen aber nicht informiert. 03:04 "Quecksilber ist hochgefährlich" Wie gefährlich ist das Fischsterben an der Oder für Mensch und Natur? ZDF-Reporter Jan Meier berichtet vor Ort. 04:51 Lauterbach: Höhepunkt der Welle überschritten Laut Gesundheitsminister Lauterbach scheint der Höhepunkt der Corona-Sommerwelle überschritten zu sein. Die Zahl der Neuinfektionen geht seit einigen Wochen deutlich zurück. 06:50 Mali: Einsatz auf Eis gelegt Der Mali-Einsatz der Bundeswehr gilt aktuell als ihr gefährlichster Auslandseinsatz. Seit Wochen gibt es Unstimmigkeiten mit der malisischen Regierung. 11:21 Saporischschja: Nukleare Bedrohung? Gegenseitige Schuldzuweisungen von Russland und der Ukraine: beide Parteien werden sich vor, für den Beschuss des Atomkraftwerks Saporischschja verantwortlich zu sein. 14:05 Olympia Attentat 1972 Vor beinahe 50 Jahren starben israelische Sportler während der Olympischen Spiele in München. Hinterbliebene rufen zum Boykott der Gedenkfeier auf. Sie fühlen sich nicht angemessen entschädigt. 16:07 Doppelt Gold nach zwei furiosen Finalrennen Auf die deutschen Bahnrad-Sportlerinnen ist Verlass. Nach dem Olympia Erfolg gewinnt der Vierer auch bei den European Championships Gold. 17:25 Trotz Sturz: Silbermedaille im BMX-Freestyle Bei den European Championships im BMX-Freestyle-Wettbewerb der Frauen gewinnt Favoritin Kim Lea Müller, trotz Sturz, die Silbermedaille. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍. #Fischsterben #Umweltverschmutzung #ZDFheute

heute 19:00 Uhr vom 13.08.2022 Fischsterben, FBI bei Trump, afghanische Ortskräfte (українською)

34430
317
426
00:11:03
13.08.2022

Seit Tagen sterben in der Oder auf deutscher und polnischer Seite die Fische. Die Ursache für das massive Fischsterben in der Oder ist bislang unklar. Doch deuten erste Proben auf enorme Mengen Quecksilber als Ursache hin. Woher das hochgiftige Metall stammt, ist noch unklar. Nun hat die polnische Polizei für Hinweise eine Belohnung von über 200.000 Euro ausgesetzt. Diese und weitere Nachrichten des Tages in den ZDFheute Nachrichten um 19 Uhr. 00:00 Vorspann 00:51 Massives Fischsterben in der Oder Am Oderufer sammeln Helfer Fischkadaver auf. Die rätselhafte Giftwelle bedroht jetzt auch die Ostsee. 03:09 "Ausmaß des Fischsterbens ist erschreckend" Noch immer ist die Ursache für das Fischsterben unklar. ZDF-Korrespondent Jan Meier berichtet in Frankfurt an der Oder. 04:34 FBI findet "top secret" Dokumente bei Trump Anfang der Woche durchsuchte das FBI einen Wohnsitz des ehemaligen US-Präsidenten. Laut amerikanischem Justizministerium wurden dabei strenggeheime Dokumente beschlagnahmt. 06:48 Afghanistan: Rettung ehemaliger Ortkräfte Vor etwa einem Jahr kam es zur Machtübernahme der Taliban in Afghanistan. Noch immer warten ehemalige Ortkräfte der Bundeswehr auf Hilfe für ihre Ausreise nach Deutschland - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍. #Fischsterben #Trump #ZDFheute

Podcast: Lanz und Precht diskutieren über Freundschaft | Lanz und Precht

88536
1418
00:47:27
12.08.2022

Jubiläumswoche bei Lanz und Precht: Bereits fünfzig Ausgaben haben die Namensgeber des ZDF-Podcast mittlerweile gemeinsam bestritten. Es wurde leidenschaftlich diskutiert, gestritten und gelacht. Was hat diese Erfahrung mit den beiden gemacht? Hat der Podcast Richard und Markus zu Freuden werden lassen? Und: Was macht echte Freundschaft überhaupt aus? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es in dieser Folge. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍 #Podcast #LanzUndPrecht #Freundschaft

Spock spricht sich für ein Tempolimit aus | Die Anstalt

970
78
3
00:00:28
15.08.2022

Zur ganzen Folge: 🤍 Aufzeichnung vom 24.05.2022. _ Wortgewandt, unkonventionell und mit viel satirischer Schärfe: Max Uthoff und Claus von Wagner klären über Themen auf, die die Nation bewegen - live aus der Anstalt. Die Anstalt in der ZDF-Mediathek: 🤍 Netiquette: 🤍 Der Faktencheck: 🤍 _ #dieanstalt #tempolimit #zdfsatire

Cannabis-Legalisierung: Fabian und Lutz kiffen (für die Wissenschaft) | heute-show

313545
25632
2083
00:12:24
12.08.2022

Wann Bubatz legal? Lutz van der Horst und Fabian Köster stellen dem Gesundheitsminister Karl Lauterbach – und sich selbst – diese brennende Frage. Jetzt die #heuteshow abonnieren: 🤍 Zum ganzen Spezial: kurz.zdf.de/hss2202y/ Folgt uns auch auf... Instagram: 🤍 Facebook: 🤍 Twitter: 🤍 0:00 Das Experteninterview mit Karl Lauterbach 4:59 Was sagt eine Ärztin zu Cannabis in der Medizin? 7:32 Fabian und Lutz rauchen Bong

Ermittlungen gegen Trump: Wie gefährlich wird es für den Ex-US-Präsidenten? | ZDF Morgenmagazin

52410
650
743
00:05:38
11.08.2022

Der frühere US-Präsident Donald Trump hat nach eigenen Angaben die Aussage in einem zivilrechtlichen Verfahren zu seinen Immobiliengeschäften verweigert. Trump folgte zwar am Mittwoch einer Vorladung der New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James, bei der er unter Eid aussagen sollte. Nach etwas mehr als einer Stunde teilte er aber mit, er habe es mit Verweis auf den 5. Zusatzartikel der US-Verfassung abgelehnt, Fragen zu beantworten. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍 #Trump Ermittlungen #USA

heute journal vom 13.08.2022 Fischsterben, Rushdie-Attentat, Hochwasserschutz (українською)

29351
290
483
00:15:31
13.08.2022

Irans geistliches Oberhaupt Ayatollah Khomeini hatte 1989 in einer Fatwa - einer religiösen Anweisung - zu Rushdies Tötung aufgerufen. Grund war die angebliche Beleidigung des Propheten Mohammed in Rushdies im Jahr zuvor erschienenen Roman "Die Satanischen Verse", das im Iran seit 1988 verboten ist. Seitdem lebte Rushdie in ständiger Todesgefahr an wechselnden Orten. Mehr dazu und weitere Nachrichten des Tages im heute journal. 00:00 Vorspann 00:30 Oder-Fischsterben: Belohnung für Hinweise Nach Tagen erfolgloser Ursachensuche für das Fischsterben an der Oder schalten sich nun die Regierungen Polens und Deutschlands ein. Hinweisgeber sollen hohe Belohnungen bekommen. 03:10 Irans Hardliner begrüßen Rushdie-Attentat Salman Rushdie liegt schwerverletzt im Krankenhaus, für seinen Angreifer gibt es Lob aus dem Iran. Rushdie, Autor der "Satanischen Verse", wird seit 33 Jahren mit dem Tode bedroht. 05:57 Ein Jahr Taliban-Regime: Sorge um Ortskräfte Als vor einem Jahr die Taliban Kabul einnahmen, verließen westliche Soldaten, Diplomaten und Entwicklungshelfer fluchtartig Afghanistan. Viele ihrer Helfer harren dort noch aus. 11:43 Hochwasserschutz: Ein Dorf wird aufgebockt Vor zwanzig Jahren überschwemmte die Elbe das Dorf Brockwitz. Jetzt ist die Entscheidung gefallen: Ganze Straßenzüge samt Häusern und Garagen sollen meterweise angehoben werden. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍. #Rushdie #Fischsterben #heutejournal

Nugget Nepp: Sebastian rupft ein Hühnchen mit der Chicken Nuggets Industrie | LPA

327392
7164
864
00:10:46
11.08.2022

Sebastian nimmt sich Chicken Nuggets zur Brust und zeigt, wie die Industrie die kleinen Häppchen clever streckt. * Dieser Clip stammt aus der Doku "Lege packt aus". Mehr Folgen findet ihr auch in der ZDF Mediathek: 🤍 * Lege packt aus: 🤍 5 Tricks: 🤍 b/esser challenge: 🤍 Lebensmittel-Checks: 🤍 Tricks der Lebensmittelindustrie: 🤍 * ÜBER SEBASTIAN: Als Produktentwickler weiß Sebastian Lege ganz genau, mit welchen Tricks die Lebensmittelbranche arbeitet - und zum Glück scheut er sich nicht, diese für seine Zuschauer zu enthüllen! Mit Witz und Charme führt der ausgebildete Koch und Food-Experte faszinierende Experimente für die ZDFzeit-Sendereihe "Die Tricks der Lebensmittelindustrie" durch und zeigt, wo Hersteller wie tricksen - und natürlich warum! Seine Grundüberzeugung, dass gutes Essen mehr ist als die Summe seiner Zutaten, bringt der Lebensmittelfachmann so auf den Punkt: "Nicht das simple Zusammenfügen einfacher Zutaten bereitet eine wohlschmeckende Mahlzeit. Es ist vielmehr eine Komposition aus Optik, Geruch, Akustik und Geschmack sowie Nostalgie, Emotionen und unserer Erinnerung, die jeder Einzelne damit verbindet." * ZDFbesseresser ist eine Produktion der Story House Productions im Auftrag des ZDF. * #nuggets #chickennuggets #mcdonalds

Kampfname „Hexe“: Ukraines gefeierte Scharfschützin | auslandsjournal

259478
3623
2078
00:07:00
05.08.2022

Seit der russischen Invasion kämpfen auch viele Ukrainerinnen an der Front. 37.000 Frauen gibt es in der ukrainischen Armee. Für sie hat mit dem Einmarsch der russischen Armee ein anderes Leben begonnen. ZDF-Reporterin Anne Brühl hat eine Scharfschützin an der Front getroffen, die von allen nur respektvoll „Hexe“ genannt wird. Das ist ihr Kampfname. Für ihren Job muss Sie nah an die feindlichen Linien heranrücken. Die Angst ist dabei ihr ständiger Begleiter, doch auch ihre Überzeugung, für ihr Land zu kämpfen. Auch für die ehemalige Anwältin und Sportschützin Walentina hat sich mit dem russischen Angriffskrieg alles verändert. Sie hilft nun als Freiwillige bei der Territorialverteidigung aus und versorgt die Kämpfer*innen an der Front mit allem, was aktuell benötigt wird. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍 #Ukraine #Soldatinnen #auslandsjournal

heute journal v. 10.08.22 Biogas, Lindner, Inflationsausgleichsgesetz Gaza, Uwe Seeler (українською)

24461
341
272
00:28:39
10.08.2022

Heimisches Biogas versorgt bisher schon zehn Millionen Haushalte in Deutschland mit Strom. Biogasanlagen könnten mithilfe einer neuen Technologie daraus auch Bio-LNG für den Verkehrssektor produzieren. Umweltschützer*innen kritisieren das Vorhaben. Mehr dazu und weitere Nachrichten des Tages im heute journal. Ukrainische Untertitel/Ukrainian Subtitles Теми випуску: Маски та 4-те щеплення – обов’язок? - На що чекати восени, пане Лаутербах?; Репресії та підтримка Росії – Білорусь через 2 роки після виборів; Чемпіонат Європи пройде в Мюнхені. 00:00 Vorspann 00:19 Lindners Inflationsausgleichsgesetz Hohe Inflation, steigende Energiepreise; Finanzminister Lindner schlägt Änderungen im Steuertarif, die Anhebung des Grundfreibetrags und beim Kinderfreibetrag vor. 03:55 Lindner begründet Inflationsausgleichsgesetz Der Vorschlag soll einen Ausgleich bringen zwischen den Menschen, die Hilfe empfangen und denen, die sie bezahlen. Es sei eine Inflationsanpassung, so Christian Lindner. 10:41 Neue Technik: Flüssiggas aus Biogasanlagen Das oft aus Maissilage, Gülle und Pflanzenresten produzierte Biogas wird überwiegend verstromt oder als Abwärme genutzt. Eine neue Technologie ermöglicht LNG aus Biogasanlagen. 16:36 Die Rakete auf Dschabalia - und die Toten In der Flüchtlingsstadt Dschabalia im Norden des Gazastreifens schlug am Samstagabend eine Rakete ein. Wer hat sie abgefeuert? Dazu gibt es widersprüchliche Angaben. 22:42 Bewegende Trauerfeier für Uwe Seeler Fans, Freunde und alte Weggefährten haben in einer Feier im Hamburger Volksparkstadion von der am 21. Juli im Alter von 85 Jahren verstorbenen HSV-Legende Abschied genommen. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍 #Biogas #LNG #heutejournal

heute 19:00 Uhr v. 09.08.2022 Corona-Regeln, Ukraine, Flüchtlinge, Trump, Wahlen Kenia (українською)

20211
241
567
00:20:12
09.08.2022

Heute haben die Gesundheitsminister über Corona-Maßnahmen beraten. Auf den Vorschlag des Bundes folgt Kritik, die Länder fordern Nachbesserungen. Diese und weitere Nachrichten des Tages in den ZDFheute Nachrichten um 19 Uhr. Ukrainische Untertitel/Ukrainian Subtitles Теми випуску: землі вимагають змінити коронавірусні обмеження, замало житла для українських біженців, обшуки в маєтку Трампа у Флориді; інші новини та погода. 00:00 Vorspann 01:13 Länder verlangen geänderte Corona-Regeln Die Minister Lauterbach und Buschmann haben ein Schutzkonzept für den Herbst vorgelegt. Die Gesundheitsminister der Bundesländer fordern deutliche Nachbesserungen. 03:45 Ukraine: An der Kampflinie unterwegs In der Ukraine gehen die Gefechte im Süden und Osten des Landes unvermindert weiter. ZDF-Reporterin Anne Brühl war an der Kampflinie bei Cherson unterwegs. 06:15 Zu wenig Wohnungen für Ukraine-Flüchtlinge In Deutschland wurden seit Kriegsbeginn knapp eine Million Menschen aus der Ukraine registriert. Täglich kommen noch weitere an, was allmählich zu Problemen bei der Unterbringung führt. 08:17 Razzia auf Trumps Anwesen in Florida Das FBI hat das Anwesen von Donald Trump im US-Bundesstaat Florida durchsucht. Trump soll Dokumente aus dem Weißen Haus mitgenommen haben, deren Inhalt die nationale Sicherheit gefährdet. 10:22 Präsidentenwahl in Kenia Kenia steckt in einer Schuldenkrise. Die Lage zu verbessern versprechen auch die beiden Favoriten der Wahl, für die sich gut 22 Millionen Menschen haben registrieren lassen. 12:54 Hitze: Schlechte Zeiten für die Fischzucht Klimaforscher prognostizieren, dass Hitze und Dürre-Perioden bei uns zunehmen werden. Wie sich das auf das Leben von Fischen auswirkt, zeigt Isabel de la Vega. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍. #Trump #Ukraine #Infektionsschutzgesetz #ZDFheute

heute 19:00 Uhr v. 10.08.22, Steuerentlastung, Strom Frankreich, Taliban, Schulstart (українською)

31820
313
482
00:21:14
10.08.2022

Finanzminister Christian Lindner will die Bevölkerung angesichts der hohen Inflation mit einer Steuersenkung über mehr als zehn Milliarden Euro entlasten. Vorgesehen seien eine Anhebung des Grundfreibetrages bei der Einkommensteuer und Änderungen im Steuertarif. Diese Pläne stoßen bei den Koalitionspartnern SPD und Grünen auf Kritik. Diese und weitere Nachrichten des Tages in den ZDFheute Nachrichten um 19 Uhr. Ukrainische Untertitel/Ukrainian Subtitles Teми випуску: пропозиції Лінднера щодо податкових пільг, рік правління талібів в Афганістані, Франція: занадто мало атомної електроенергії; інші новини та погода. 00:00 Vorspann 00:52 Lindners Steuerentlastungsvorschläge Durch die Inflation kann es dazu kommen, dass trotz mehr Gehalt, real weniger Geld im Portemonnaie ist. Was Finanzminister Lindner dagegen tun will, berichtet Britta Buchholz. 04:07 "Der Ampel stehen hitzige Diskussionen bevor" Christian Lindners Steuerpläne kritisiert nicht nur die Opposition, auch die Regierungspartner mäkeln. ZDF-Korrespondent Theo Koll berichtet aus Berlin. 05:39 Frankreich: Zu wenig Atomstrom Das Land mit 56 Atomreaktoren kann gerade nicht einmal den eigenen Bedarf decken. Wegen Wartungsarbeiten sind nur 27 davon in Betrieb. Die Franzosen brauchen Strom aus Deutschland. 08:50 Ein Jahr Taliban in Afghanistan Ein Jahr nach der Machtübernahme der Taliban haben die Islamisten viele Fortschritte im Bereich Bildung oder Gleichberechtigung wieder zurückgedreht. 11:13 NRW: Schulstart und Corona-Schutz Für rund zweieinhalb Millionen Schüler in NRW geht es wieder zurück zur Schule. Begonnen haben damit auch wieder Diskussionen über den Corona-Schutz. Über den Start Peter Böhmer. 13:42 "Tschüss" für Fußball-Legende Uwe Seeler Noch einmal war Uwe Seeler in seinem Hamburger Volksparkstadion überall spürbar. Ganz Fußball-Deutschland ehrte ihn in einer bewegenden Trauerfeier mit 5000 Gästen. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍 #Steuersenkung #Inflation #ZDFheute

FBI-Razzia auf Donald Trumps Anwesen in Florida | ZDF Morgenmagazin

103350
1185
1151
00:03:08
09.08.2022

Die US-Bundespolizei FBI hat nach Angaben von Ex-US-Präsident Donald Trump dessen Anwesen in Mar-a-Lago im US-Bundesstaat Florida durchsucht. "Mein wunderschönes Zuhause, Mar-A-Lago in Palm Beach, Florida, wird derzeit von einer großen Gruppe von FBI-Agenten belagert, durchsucht und besetzt", schrieb Trump am Montagabend (Ortszeit) auf dem von ihm mitbegründeten Netzwerk "Truth Social". "So etwas hat es in der Geschichte der USA gegen einen Ex-Präsidenten so nie gegeben", sagt ZDF-Korrespondent Elmar Theveßen im Morgenmagazin. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍 #Trump #USA #FBI

9-Euro-Ticket: "Riesenerfolg" - aber eine Verlängerung soll es nicht geben | ZDF-Morgenmagazin

15073
147
524
00:04:51
10.08.2022

Mehr als zwei Monate nach dem Start des bundesweit gültigen Neun-Euro-Tickets hat Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) das Projekt als erfolgreich bewertet: "Das ist ein Riesen-Erfolg." "Wir haben es geschafft, ein digitales Ticket sehr schnell umzusetzen", sagte Wissing im ZDF-Morgenmagazin. "Und vor allen Dingen haben wir ein paar Dinge geändert - verbundsübergreifende Geltung des Tickets -, die die Menschen richtig begeistern." Zudem gebe es "sehr viele Umsteiger von dem Auto auf den ÖPNV", sagte Wissing im ZDF weiter. "Drei bis vier Prozent mutmaßliche Verkehrsverlagerung, das ist enorm." Von vielen Seiten wird gefordert, auch in Zukunft ein ähnliches Ticket für den öffentlichen Nahverkehr anzubieten. Eine Fortsetzung des Billigtickets schloss Wissing im ZDF allerdings aus. "Ein solches Ticket ist auf Dauer nicht finanzierbar. Das würde den Bund 13 bis 14 Milliarden Euro kosten." - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍 #9EuroTicket #ÖPNV #Wissing

"Mit diesen Frauen hat Putin nicht gerechnet" | ZDFheute live

36662
550
721
00:36:22
09.08.2022

Ukrainerinnen, die mit ihren Kindern vor dem Krieg flüchten und ihre Männer zurücklassen - dieses Bild haben viele vor Augen. Frauen wird der Kampfeinsatz selten zugetraut. Die Realität sieht anders aus. Zehntausende Frauen haben das Land nicht verlassen, sie dienen in der Armee als Soldatinnen: 5.000 kämpfen aktuell an der Front und verteidigen aktiv ihre Heimat. Das Rollenbild der Frau hat sich in der Ukraine in den letzten Jahren radikal geändert. 2014 demonstrierten Tausende aus dem ganzen Land auf dem Kiewer Maidan, dem Unabhängigskeitsplatz, gegen Korruption und gegen eine gewaltbereite und pro-russische Regierung. Sie kümmerten sich um Verletzte, organisierten Schutzschilde und andere Ausrüstung. Nach der russischen Besetzung der Krim traten Frauen in Kampfeinheiten der Armee ein. Heute haben die Streitkräfte der Ukraine den höchsten Frauenanteil Europas. Olena Tschowpan ist Polizistin aus Mykolajiw - in unmittelbarer Nähe zur Front. Dort dokumentiert sie russische Raketeneinschläge. Bei ZDFheute live spricht sie über ihre Arbeit, ihren Alltag im Kriegsgebiet. Regisseurin Masha Kondakova hat mutige Frauen wie Olena über Jahre an der Front begleitet. Ihr Fazit nach mehr als fünf Monaten erbittertem Widerstand gegen die russischen Truppen: "Ich glaube, Putin hat nicht mit diesen Frauen gerechnet." Masha Kondakovas Doku "Der innere Krieg": 🤍 00:00 Intro 01:02 Frauen an der Front 03:12 Polizistin Olena Tschowpan im Gespräch 15:07 Ukrainerinnen kämpfen seit 2014 16:42 Filmemacherin Masha Kondakova im Gespräch - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍

Weidel: Verfassungsschutz verunglimpft AfD I ZDF-Sommerinterview

544878
5271
12023
00:19:58
07.08.2022

AfD-Chefin Alice Weidel stellt die Unabhängigkeit des Verfassungsschutzes in Frage. Dessen Präsident, Thomas Haldenwang, verunglimpfe die AfD, sagt Weidel im ZDF-Sommerinterview. Auch lehnt sie ab, sich von homophoben Äußerungen in ihrer Partei zu distanzieren. Mit Homophobie müsse man "lockerer umgehen", so Weidel. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍 #zdf #weidel #sommerinterview #Verfassungsschutz

Militär-Experte Masala: 80.000 gefallene oder verwundete russische Soldaten realistisch | ZDF-Moma

388272
3175
3073
00:05:45
09.08.2022

Die USA gehen von 80.000 gefallenen oder verletzten russischen Soldaten in der Ukraine aus - der Militärexperte Prof. Carlo Masala von der Universiät der Bundeswehr in München hält diese Zahl für realistisch. Dazu kommen noch die Verluste von Material und Geräten. "Man muss ganz einfach sagen, dass Russland für diesen Krieg einen unglaublich hohen Blutzoll zahlt." Der Krieg befinde sich zurzeit in einer entscheidenden Lage. Es seien mehrere kleinere Gegenoffensive im Süden der Ukraine zu erwarten. Sollte es der Ukraine gelingen, bei diesen Gegenoffensiven Territorien zurückzugewinnen, könnte das Russlands Kosten-Nutzen-Kalkül, ob die Fortführung des Krieges im Interesse des Landes ist, verändern, so Masala. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍 #Russland #Ukraine #Masala

Atomexperte über die nukleare Gefahr in Saporischschja | ZDFheute live

63760
713
827
00:35:08
08.08.2022

Der Krieg in der Ukraine wird weiter mit voller Härte geführt. Am Wochenende ist das Atomkraftwerk Saporischschja beschossen worden – das größte AKW Europas. Eine Hochspannungsleitung wurde offenbar beschädigt, ein Reaktor daraufhin heruntergefahren. Russland und die Ukraine beschuldigen sich gegenseitig, für die Angriffe verantwortlich zu sein. Unabhängig überprüfen lässt sich das nicht. Im Westen wächst die Sorge um die Sicherheit des Kraftwerks. Die Angriffe auf das Atomkraftwerk sind laut Experten ein Spiel mit dem Feuer. Es bestehe durchaus eine reale Gefahr für die Gesundheit und die Umwelt in der Ukraine und darüber hinaus. Die Internationale Atomenergiebehörde IAEA forderte von beiden Seiten, unabhängigen Beobachtern den Zugang zu der Anlage zu ermöglichen. Noch sei glücklicherweise keine Radioaktivität ausgetreten, teilte der ukrainische Kraftwerksbetreiber Energoatom mit. Das Risiko sei aber unvermindert groß, da jederzeit weitere Bombardements folgen könnten. Wie sicher sind die ukrainischen Reaktoren angesichts des Krieges und was könnte passieren, wenn sie getroffen werden? Diese Fragen beantworten Sebastian Stransky von der Gesellschaft für Reaktorsicherheit und Egon Ramms, ehemaliger NATO-General. 00:00 Intro 01:01 AKW unter Beschuss 03:05 Reaktorexperte Stransky: "Absolutes No-Go" 06:30 Stransky: "Westeuropäischer Sicherheitsstand" 12:12 Auswirkungen einer Kernschmelze 15:45 KIT-Simulation Ausbreitung Radioaktivität 23:05 Ex-General Ramms: "Kein Verständnis" 25:35 "Russland hat alle Verträge gebrochen" 27:20 Ramms: "Nato kann nicht eingreifen" 28:50 Ramms: "Angriff wäre Harakiri" 31:50 Militärische Lage in der Südukraine - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍

Pelosi-Besuch in Taiwan: China droht den USA | ZDFheute live

376784
2606
2708
00:27:12
02.08.2022

Es ist ein Besuch, auf den die Welt blickt – Nancy Pelosi, Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, ist in Taiwan. Peking beansprucht den Inselstaat im südchinesischen Meer für sich und kritisiert Pelosis Besuch scharf. Rückendeckung kommt aus Moskau – Kreml-Sprecher Peskow bezeichnet Pelosis Aufenthalt als „extrem provokativ“ und warnt vor zusätzlichen Spannungen in der Region. Dabei hat der Konflikt schon lange eine globale Dimension – Peking unterhält nur diplomatische Beziehungen mit Ländern, die keine offizielle Vertretung in Taipeh haben. Auch den Ausschluss Taiwans aus den Vereinten Nationen hat China bewirkt. Zudem modernisiert Präsident Xi seit Jahren die Armee – Experten halten einen militärischen Angriff auf Taiwan für realistisch. In diesem Fall würden die USA Taiwan unter anderem mit Defensivwaffen unterstützen – Grundlage hierfür ist der Taiwan Relations Pact von 1979. Droht eine Eskalation des Taiwan-Konflikts? Stehen die USA unerschütterlich an der Seite von Taiwan? Droht nach dem russischen Angriff auf die Ukraine der nächste Krieg? Und welche Auswirkungen hätte eine mögliche chinesische Aggression auf die globale Sicherheit allgemein? Darüber spricht ZDFheute live mit China-Experte Mikko Huotari und USA-Korrespondent Elmar Theveßen. Seid dabei und diskutiert mit! 00:00 Start des Streams 01:17 Pelosi-Besuch und chinesische Muskelspiele 03:25 USA-Korrespondent Theveßen über Pelosi-Besuch 09:55 Geschichte des Taiwan-Konflikts 11:00 China-Experte Huotari zu Pekings Zielen und Gefahren für die Region 22:37 Xi Jinpings Provokationen - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍

Vierte Corona-Impfung: Für wen ist sie jetzt sinnvoll? | ZDF Morgenmagazin

28389
221
1368
00:06:48
08.08.2022

Die Stiko empfiehlt eine Corona-Viertimpfung derzeit nur für Menschen über 70 Jahren und Risikogruppen. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat sich für "klare Empfehlungen" auch für Menschen unter 60 oder 70 Jahren ausgesprochen, ob und in welchen Fällen eine vierte Corona-Impfung ratsam ist. Viele Menschen, die sich noch einmal impfen lassen wollen, überlegen allerdings, lieber auf einen neuen, angepassten Impfstoff zu warten. Markus Beier, stellvertretender Vorsitzender des Hausärzteverbandes rät: Wer noch keine Impfung hat, sollte sich jetzt schon impfen lassen. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍 #Corona #Omikron #Impfung

heute 19:00 Uhr v. 08.08.2022 Klimapaket der USA, SPD-Ausschluss Schröder, Schlesinger (українською)

28255
246
520
00:19:33
08.08.2022

In den USA tritt Bidens Klima- und Sozialpaket in Kraft. Gerhard Schröder darf laut Schiedsgericht in der SPD bleiben. Die Aufklärung der Vorwürfe gegen die zurückgetretene RBB-Intendantin steht aus. Diese und weitere Nachrichten des Tages in den ZDFheute Nachrichten um 19 Uhr. Ukrainische Untertitel/Ukrainian Subtitles Теми випуску: Сенат погоджує пакет реформ; Герхарду Шредеру дозволили залишитися членом партії SPD; план щодо коронавірусу на осінь та іншими новинами, а також про погоду 00:00 Vorspann 00:15 Senat billigt Reformpaket Anderthalb Jahr nach Joe Bidens Amtsantritt hat der US-Senat sein Klima- und Sozialpaket mit erheblichen Abstrichen gebilligt. 03:35 Gerhard Schröder darf in der SPD bleiben Mehrere Sozialdemokraten forderten einen Parteiausschluss von Gerhard Schröder. Heute beschloss ein Schiedsgericht in Hannover, dass der Altkanzler in der Partei bleiben darf. 05:35 "Politischer Ausschluss für Schröder" Eine Schiedskommission in Hannover entschied heute, dass Schröder in der SPD bleiben darf. ZDF-Korrespondent Theo Koll berichtet über die Bedeutung dieser Entscheidung für die Partei. 06:45 Corona-Plan für den Herbst Trotz des neuen Infektionsschutzgesetzes ist die Corona-Lage unklar. Wie sind Krankenhäuser und Impfzentren aufgestellt, um einer möglichen Coronawelle im Herbst zu begegnen? 08:43 Stärkster Umsatz-Einbruch seit Langem Durch hohe Preisanstiege verliert auch der Einzelhandel an Umsatz. Im Juni wurden 8,8% weniger Umsatz errechnet. 13:15 Rücktritt der RBB Intendantin Vorwürfe der Untreue und Vorteilsnahme zwingen Patricia Schlesinger, ihr Amt als Intendantin des RBB aufzugeben. Eine Aufklärung der Vorwürfe wird gefordert. Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍. #Klimapaket #Schröder #Schlesinger #heutenachrichten

heute journal vom 12.08.2022 Gletscherschmelze, Trump, Notaufnahmen, Bundeswehr Mali (українською)

31362
384
604
00:31:32
12.08.2022

Der Saharastaub aus dem Frühjahr setzt den fünf verbliebenen Gletschern in Deutschland in diesem Sommer mächtig zu. Die Hitze lässt Gletscher viel schneller als bisher hochgerechnet schmelzen. Eine dramatische Entwicklung: Lose Felsbrocken gefährden Menschen, die Artenvielfalt wird verdrängt. Mehr dazu und weitere Nachrichten des Tages im heute journal. 00:00 Vorspann 00:23 Staatsgeheimnisse in Trumps "Mar-a-Lago" Bei einer Durchsuchungsaktion des FBI im Privatanwesen des früheren US-Präsidenten Donald Trump fanden sich geheime Staatspapiere - wohl auch Unterlagen über Nuklear-Geheimnisse. 03:12 "Unter Verdacht der Spionage" USA-Korrespondent Elmar Theveßen erklärt, Donald Trump könnte wegen Geheimnis-Verletzung bestraft werden - mit bis zu 10 Jahren Haft. Trump versuche, Verfahren zu verzögern. 04:24 Notaufnahmen im Kampf gegen Überlastung Mehr Fälle in der Notaufnahme - gleichzeitig weniger Mitarbeitende, viele Personalausfälle wegen Corona. In der Urlaubszeit leiden Notaufnahmen besonders an Überlastung. 10:22 Mali: Bundeswehr-Mission vorerst eingestellt Die Aufgabe der Bundeswehr im Rahmen der UN-Mission in Mali ist Aufklärung. Da Mali Überflugrechte verweigert, wird der Bundeswehr-Einsatz eingestellt und droht zu scheitern. 13:50 50 Jahre nach Olympia-Attentat Im Konflikt zwischen der Bundesregierung und den Opferfamilien des Münchener Olympia-Attentats 1972 um Entschädigung haben Angehörige ihre Teilnahme an der Gedenkfeier abgesagt. 20:24 Gletscherschmelze schreitet stark voran Die Alpen-Gletscher schmelzen dieses Jahr im Rekordtempo. Neben geringen Schneefällen im vergangenen Winter spielt der Saharastaub-Niederschlag aus dem Frühjahr eine fatale Rolle. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍. #Gletscherschmelze #Saharastaub #heutejournal

ZDF-Reporter im russisch besetzten Donbass I ZDFheute live

442891
3376
3439
00:38:46
18.07.2022

Mariupol, Sjewjerodonezk und Lyssytschansk: Wochenlang waren diese ukrainischen Städte hart umkämpft, inzwischen sind sie von russischen Truppen eingenommen und besetzt worden. Aktuelle Bilder und Nachrichten von dort gibt es kaum noch. Wie groß die Zerstörung dort ist und wie die Menschen dort leben, konnte ZDF-Reporter Winand Wernicke sich nun - zumindest teilweise - ansehen. Bei ZDFheute live spricht er über seine Reise mit dem russischen Militär und seine Eindrücke. „Embedded Journalism", also "eingebetteter Journalismus" nennt sich diese Form der Berichterstattung. Vertreter des russischen Verteidigungsmnisteriums begleiteten und beobachteten das ZDF-Team permanent. Klar ist: Die Journalisten wurden nur an Orte gebracht, die die russische Seite zeigen wollte. Trotzdem versuchte sich unser Reporter ein eigenes Bild von der Lage in den besetzten Gebieten zu machen. Hier könnt ihr eure Fragen an ihn stellen und mitdiskutieren. Außerdem dabei: Die Militär- und Russland-Expertin Margarete Klein von der Stiftung Wissenschaft und Politik. Sie erklärt, wie Präsident Putin und der Kreml versuchen, ihr Narrativ vom Krieg in der Ukraine durchzusetzen, um damit die Politik des Westen in den kommenden Monaten zu beeinflussen. 00:00 Start der Sendung 01:59 ZDF-Reporter über Donbass-Reise 04:51 Reportage aus russisch besetztem Gebiet 06:48 Wernicke über "embedded journalism" 17:05 Getreideernte und Einbürgerungen im Donbass 18:38 Was will Russland zeigen? 22:30 Militärexpertin Klein über Putins Propaganda 27:27 Militärische Lage 33:36 "Verstärkte psychologische Kriegführung" - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍

heute journal vom 09.08.2022 Maskenpflicht, Repression in Belarus, European Championships

28103
232
640
00:30:10
10.08.2022

Gesundheitsministerkonferenz: Länder kritisieren Lauterbachs Corona-Konzept für den Herbst. Mehr dazu und weitere Nachrichten des Tages im heute journal. 00:00 Vorspann 00:18 Maskenpflicht und vierte Impfung? Die Gesundheitsminister haben über ein neues Infektionsschutzgesetz ab Herbst beraten. Diskutiert wurden vor allem Ausnahmen von der Maskenpflicht und die vierte Corona-Impfung. 03:59 "Frischgeimpfte von Maskenpflicht befreien." Risikopatienten sollten die vierte Corona-Impfung bekommen, sagt Gesundheitsminister Lauterbach. Ab Herbst könnten Frischgeimpfte drei Monate von Masken befreit werden. 13:02 Bericht von der ukrainischen Front Der Ukraine-Krieg hält an, die Ukraine berichtet von angeblichen Geländegewinne im Süden. Die Menschen an der Front leben in ständiger Angst. Eine Reportage von Anne Brühl. 17:06 Repression und Russlandtreue in Belarus Unterdrückung und Gewalt erleben Regierungskritiker in Belarus seit der gefälschten Präsidentenwahl 2020. Viele flohen ins Ausland oder wurden zu langen Haftstrafen verurteilt. 24:18 Neun Europameisterschaften unter einem Dach? Am 11.08. starten die European Championships in München. Diese neun Europameisterschaften finden zum zweiten Mal statt und sollen einzelnen Sportarten mehr Aufmerksamkeit verschaffen. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍. #Lauterbach #Infektionsschutzgesetz #heutejournal

Alpen Angriff: Nelson dreht im österreichischen BesserEsser Duell das Gericht auf links

43866
1329
191
00:13:53
13.08.2022

Nelson Müller muss im Besseresser-Duell einen Klassiker der Wiener Küche zaubern: den Tafelspitz. Sein Gegner ist Jürgen Kettner, ein Küchenkollege, der mit allen österreichischen Wassern gewaschen ist. Wer kann eine Spitzen-Jury überzeugen? * Das ganze Duell Nelson vs. Österreich – und beide Rezepte – findet ihr hier: 🤍 * Noch mehr ZDF besseresser: b/esser Talk: 🤍 b/esser challenge: 🤍 Nelson Müller deckt auf: 🤍 Tricks der Lebensmittelindustrie: 🤍 Lege packt aus: 🤍 5 Tricks: 🤍 * ÜBER NELSON: Nelson Müller ist Sternekoch und Besitzer zweier Restaurants im Ruhrgebiet ("Schote" und "Müllers auf der Rü"), nebenbei findet er aber auch immer wieder Zeit, um für informative und brandheiße Dokus rund ums Thema Lebensmittelindustrie vor die Kamera zu treten. In ZDFzeit-Sendungen wie "Nelson Müllers Lebensmittelreport", "Der große Einkaufs-Check mit Nelson Müller" und "No-Name oder Marke?" zeigt er, dass ihm Lebensmittel nicht erst in seiner Küche, sondern auch auf ihrem Weg dahin wichtig sind. Für den Verbraucher erforscht der TV-Koch Herkunft, Verarbeitung und Qualität von allerlei Supermarkt-Produkten und vergleicht Discounter und ihre Eigenmarken untereinander. Seine Philosophie: "Essen sollte vor allen Dingen eines: Dich glücklich machen." * ZDFbesseresser ist eine Produktion der Story House Productions im Auftrag des ZDF. * #besseresser #duell #tafelspitz

Knast in Deutschland (1) - Strafe, Liebe, Hoffnung | ZDFinfo Doku

331311
3704
890
00:54:46
06.08.2022

Alle Folgen: Knast in Deutschland (2/3): Herz, Schmerz, Sühne➡️ 🤍 Knast in Deutschland (3/3): Schuld, Reue, Heimweh➡️ 🤍 Wie leben Mörder, Sexualstraftäter, Bankräuber und Dealer hinter Gittern, in einer Welt, die der Bürger draußen kaum kennt? Die ZDFinfo-Doku blickt in drei völlig verschiedene Strafanstalten: Nummer 1: Ein geschlossener Männer-Vollzug, mit Dealern, Einbrechern und sogar Mördern. Nummer 2: Die Sicherungsverwahrung: hier leben schwere Gewaltverbrecher oder Sexualverbrecher, die ihre Strafe schon längst abgesessen haben, doch laut Gutachter zu gefährlich sind, um entlassen zu werden. Und die dritte Strafanstalt: Ein offener Vollzug. Die Gefangenen hier bereiten sich schon auf ihre Freiheit vor. Der Fokus im offenen Vollzug liegt auf der Wiedereingliederung in die Gesellschaft. Doch diese Freiheit ist an Regeln gebunden. Die gängige Meinung an deutschen Stammtischen: Denen hinter Gittern geht es viel zu gut. Doch wie ist der Alltag wirklich? Was ist Klischee und was Realität? EIN FILM VON: -Nicole Würth KAMERA: -Jürgen Rumbuchner SCHNITT: -Achim Olbrich -Lodur Tettenborn SPRECHERIN: -Petra Rick TONMISCHUNG: -Peer Hoffmann REDAKTION: -Bernd-Ulrich Haagen EINE PRODUKTION VON Die Filmschmiede IM AUFTRAG VON ZDFinfo 2017 Schau auch hier vorbei: ZDFinfo auf Facebook: 🤍 ZDFinfo aufTwitter: 🤍 #ZDFinfo auf Instagram: 🤍 #zdfinfo #Knast #DeutschlandHinterGittern

heute journal vom 08.08.2022 SPD, Schröder, Kriegsopposition Russland, Intensivpflege (українською)

29342
302
514
00:28:38
08.08.2022

Gerhard Schröder darf laut Schiedskommission Mitglied der SPD bleiben. In Russland laufen zahlreiche Verfahren gegen Kritiker des Angriffskriegs. Viele Kliniken ächzen unter Personalmangel und Sommerwelle. Ukrainische Untertitel/Ukrainian Subtitles Теми випуску: Соціал-демократична партія Німеччини та проблематичний член партії - Шредер залишається в лавах партії; Кенія перед вибором - про покращення становища жінок; про людей та персики - «Останні жнива» в кіно. 00:00 Vorspann 00:18 SPD: Schröder kann Mitglied bleiben Gerhard Schröder wird wegen seiner Nähe zum Kreml auch parteiintern kritisiert. Anträge, den Altkanzler als Mitglied auszuschließen, hat eine Schiedskommission abgelehnt. 04:07 Koll: Der Altkanzler und andere SPD-Baustellen Gerhard Schröder „ist eine Baustelle – aber nicht die größte“ – so ordnet ZDF-Studioleiter Theo Koll die derzeitige Situation um die SPD ein. 06:30 Russland: Strafprozesse gegen Kriegsgegner Mehr als 3300 Verfahren gab es seit März in Russland gegen Menschen, die Frieden für die Ukraine fordern – oder die Militäroperationen als Krieg bezeichnen, Putin Mörder nennen. 12:05 Corona-Intensivpflege im Sommer In vielen Krankenhäusern werden derzeit Operationen verschoben und Personal umgeschichtet. Ein System, das auf wackeligen Beinen steht – auf dem Rücken der Mitarbeiter. 16:16 Kenia: Wahlen für mehr Gerechtigkeit Kenia gilt als eines der stabilsten Länder Afrikas. Wenn am Dienstag ein neuer Präsident und das Parlament gewählt wird, könnte es aber wegen Konflikten zu Unruhen kommen. 22:50 Ausgezeichnet: „Alcarras – die letzte Ernte“ Ein Film, der sich durch intime Studien einer Großfamilie auszeichnet – mit überzeugend spielenden Laiendarstellern. Auf der Berlinale gewann er den Goldenen Bären. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍. #Schröder #Russland #heutejournal

Regretting Motherhood - Wenn Mütter keine Mütter sein wollen I 37 Grad

141571
3370
1059
00:16:54
10.08.2022

Mutter sein gilt als höchstes Glück im Leben einer Frau. Für Franziska wird das Leben als Mutter zur Belastungsprobe, oft bereut sie ihren Entschluss, Mutter geworden zu sein. 🔔🎥 Keine Doku verpassen? JETZT abonnieren: 🤍 - mehr schauen: 🤍 #StoryOfMyLife #37Grad #ZDF Was ist, wenn ein Kind geboren ist und die Frau es bereut, Mutter geworden zu sein? Mutterwerden zu bedauern, ist ein Tabubruch. Bevor Franziska schwanger wird, steckt sie in einer Sinnkrise. Sie ist das erste Mal frei und Single, merkt aber, dass ihr irgendwas im Leben fehlt. Sie hat das Bedürfnis, jemanden kennenzulernen, sich zu verlieben und trifft dann den Mann, der später Vater ihrer Tochter wird. Franziska wird schwanger und freut sich auf ihr Kind. Der zukünftige Vater weniger. Kurz nachdem ihre Tochter geboren wird, trennt er sich. Der Alltag schafft immer wieder große Hürden für Franziska - auch, weil sie sich allein gelassen fühlt. Denn letztendlich bleibt alles, was ihr Kind angeht, an ihr hängen: “Wir als Mütter bekommen von der Gesellschaft keine Unterstützung, die wenigsten sprechen darüber, dass man das Mutter sein auch bereuen kann. Und was es wirklich heißt, Mutter zu sein.” Sie wünscht sich so sehr jemanden, an den sie sich mit ihren Reuegefühlen wenden und austauschen kann. Franziska ergreift selbst die Initiative und gründet eine Gruppe auf Telegram und ist auch auf Instagram sehr aktiv. Dort teilt sie ihre Gedanken zu Regretting Motherhood. In Nachrichten merkt sie, wie viele Frauen sich danach sehnen, dass das Thema an die Oberfläche kommt und gesellschaftlich akzeptiert wird. Ihre Vision ist es, dass alle Frauen wissen, dass diese Gefühle der Reue nicht unnatürlich sind. Mittlerweile ist Reue für sie aber ein Gefühl, dass hin und wieder kommt, dann aber auch wieder geht. 🎥 Hat dir dieses Video gefallen? Lass uns ein Like da! Noch mehr 37 Grad: 🎬 Trinken in der Schwangerschaft: 🤍 🎬 Mama ohne Beine: 🤍 🎬 Diagnose ALS: 🤍 🎬 Aus Liebe: 🤍 Die ganze Doku “Die Mutterglück-Lüge” findest du hier: 🤍 Willkommen bei 37 Grad – dem offiziellen YouTube-Kanal der bekannten TV-Reportage im ZDF. Bei uns erzählen Menschen ihre Geschichte. Echt, ehrlich, intensiv. Montags und mittwochs gibt's Storys mitten aus dem Leben. _ Regie: Luisa Gruber, Caroline Leibküchler Kamera: Waldemar Hauschild Ton: Aleksandr Chichon, Thorsten Czart, Marcus von Kleist Schnitt: Marcus Kablitz Redaktion ZDF: Brigitte Klos, Uschi Hansen Produktion ZDF: Patrick Schlömer, Christian Stachel _ Mehr von 37 Grad? Jeden Mittwoch auf diesem Kanal! Auch auf Instagram: 🤍 Und facebook: 🤍 In der ZDF Mediathek: 🤍 Und natürlich immer dienstags um 22:15 Uhr im ZDF

heute journal v. 07.08.22 Globalisierung, Weidel, AfD, Verfassungsschutz, Nahost (українською)

70618
646
737
00:28:10
07.08.2022

In Zeiten von Lieferengpässen und zugespitzten internationalen Konflikten sind Deutschlands Handelsbeziehungen herausgefordert. Im wieder aufgeflammten Nahostkonflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern ist eine Waffenruhe verkündet worden. Mehr dazu und weitere Nachrichten des Tages im heute journal. Ukrainische Untertitel/Ukrainian Subtitles Теми випуску: глобалізація в умовах кризи – як стати незалежними від автократів; Війна Путіна та закони від AfD - Як Аліс Вайдель пояснює позицію партії; Скульптури з часу та з солі - Як щось нове зароджується у Мертвому морі. 00:00 Vorspann 00:45 Ist die Globalisierung gescheitert? Die deutsche Wirtschaft kannte vor Corona nur eins: Wachstum. Die Globalisierung machte es möglich. Doch die Abhängigkeiten haben zugenommen. Es gibt dramatische Lieferengpässe. 04:44 "Brauchen eine Kurskorrektur im Außenhandel" "Unsere Handelspolitik, die stattfindet unter Ausblendung von geostrategischen Sicherheitsrisiken, ist beendet.", sagt CDU-Außenpolitiker Röttgen. Es brauche eine Kurskorrektur. 11:00 ZDF-Sommerinterview mit Alice Weidel AfD-Sprecherin Alice Weidel hat im ZDF-Sommerinterview die Unabhängigkeit des Verfassungsschutzes infrage gestellt. Er sei "ein Inlandsgeheimdienst" und werde "instrumentalisiert". 17: 06 Gaza-Krise: Feuerpause in Aussicht Israel hat erneut zahlreiche Stellungen des sogenannten Islamischen Dschihad beschossen. Die Terrororganisation reagierte mit Raketen. Verhandlungen um eine Waffenruhe dauern an. 21:16 Lebendiges aus dem Toten Meer Die israelische Künstlerin Sigalit Landau taucht verschiedene Gegenstände ins Tote Meer. Bei dem Salzgehalt entsteht Kunst aus dicken Salzkrusten, so zerbrechlich wie das Meer. 25:50 Der heute-journal aus:blick Gerhard Schröder vor Partei-Ausschluss? + Kanzler Scholz beim Deutschen Fußballbund + Trauerfeier für Uwe Seeler + 20 Jahre Elbe-Hochwasser - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍. #Globalisierung #Nahostkonflikt #heutejournal

Fynn Kliemann: SCHEISSE bauen (DIY) | ZDF Magazin Royale

4333658
181646
13116
00:27:54
05.05.2022

Fynn “fimbim” Kliemann, Everybody´s Darling. Der Zevener Junge hat alles mögliche in seinem Portfolio. Heimwerken, NFTs, und und und. Aber was macht man, wenn auf einmal eine globale Pandemie vor der Tür steht? Wie kann man da der Gesellschaft etwas zurückgeben? Klare Sache, mit schützenden Corona-Masken ne schnelle Mark verdienen. Super fair trade und natürlich made in Europe. Oder steht da was anderes auf dem Lieferschein? Mehr Infos: promiflash.de: “Fynn Kliemann will mit digitaler Weltpremiere Kinos retten” 🤍 tag24.de: “Fynn Kliemann sorgt für Nachschub: Atemschutzmasken für alle” 🤍 deutschlandfunkkultur.de: “Fynn Kliemann im Gespräch - Heimwerken für eine bessere Welt” 🤍 mads.de: “Mrs Bella, Fynn Kliemann und Co.: So engagieren sich Influencer für Moria” 🤍 suedkurier.de: “Internet: Wie YouTuber Fynn Kliemann die Welt ein bisschen besser macht” 🤍 focus.de: “Fynn Kliemann kritisiert Trigema-Chef: "Sollte sich an Krise nicht bereichern"” 🤍 Das ZDF Magazin Royale - jeden Freitag ab 20:00 Uhr auf 🤍 und um 23 Uhr in ZDF. Giphy: 🤍 Instagram: 🤍 Twitter: 🤍

heute journal vom 02.08.2022 Nancy Pelosi, Taiwan, China, Al-Kaida, Russland, Koscher (українською)

125681
1160
838
00:28:15
02.08.2022

Al-Kaida-Terrorist Al-Sawahiri wurde von einer US-Drohne getötet. US-Drohne. Mehr dazu und weitere Nachrichten des Tages im heute journal. Ukrainische Untertitel/Ukrainian Subtitles Теми випуску: Суперечливий візит до Тайваню - Китай вважає візит провокативним; американський безпілотник вбив лідера "Аль-Каїди" - удар США по терористичній мережі; кінокритика: "Не зовсім кошерно - божествена комедія. 00:00 Vorspann 00:40 China droht Taiwan und den USA Trotz chinesischer Drohungen reist US-Spitzenpolitikerin Pelosi nach Taiwan. Nun bereitet sich China nicht nur auf eine Invasion Taiwans vor, sondern droht auch den USA. 05:09 Pelosi-Besuch in Taiwan: "brandgefährlich" ZDF-Korrespondent Theveßen schätzt, dass in den USA die Sorge besteht, der Besuch von Politikerin Pelosi könne "als ein passender Vorwand genutzt werden, um Taiwan anzugreifen." 08:22 US-Drohne tötet al-Kaida Oberhaupt Sechs Monate lang hatte der US-Geheimdienst in Absprache mit Präsident Biden die Operation geplant. Al-Sawahiri galt als einer der meistgesuchtesten Terroristen der Welt. 15:12 In Moskau herrscht russische Gelassenheit Für die Bewohner Moskaus könnte die Kriegsrealität nicht weiter entfernt sein. Sie sind gelassen, stehen dem Töten und Sterben in der Ukraine schon fast gleichgültig gegenüber. 21:51 "Nicht ganz koscher": eine göttliche Komödie Als ein orthodoxer Jude in der Wüste auf einen Beduinen trifft, prallen Religionen und Vorurteile aufeinander. Dennoch entsteht eine Freundschaft, die über jedem Glauben steht. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍. #alkaida #taiwan #heutejournal

Kriegsverbrechen in der Ukraine: eine Spurensuche / з українськими субтитрами / English subtitles

329397
4823
2772
00:44:40
09.07.2022

Wenige Tage nach Kriegsausbruch liefern Drohnenvideos erste Belege für ein Kriegsverbrechen auf einer Schnellstraße vor Kiew. Reporter haben Überlebende und Angehörige der Opfer ausfindig gemacht und mutmaßliche Täter identifiziert. Die ermittelnde Staatsanwaltschaft geht von mehr als 30 getöteten Zivilisten aus. Wer sind die Täter? Nicht alle Beweise konnten die Soldaten vor ihrem Abzug aus den nördlichen Vororten von Kiew beseitigen. In ihren einstigen Unterständen entlang der Straße entdecken Reporter verräterische Dokumente. Es sind Formulare, in denen die russischen Soldaten den Empfang von Waffen und Munition gegengezeichnet haben. Die Spuren führen zur 5. Motorisierten Garde, Einheit: 46108. "frontal" dokumentiert erstmals ein Kriegsverbrechen an ukrainischen Zivilisten mithilfe von Zeugen, Opfern und Dokumenten. Die Spuren führen zu einer berüchtigten russischen Armee-Einheit. - Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍 #frontal #Ukraine #Krieg

Weil ich meine lustige WITZSTIMME benutzt habe! - Sketch History | ZDF

3085710
41654
1083
00:03:44
07.10.2016

Berlin, Mai 1945: Immer diese Praktis - verstehen noch nicht mal, wenn Adolf einen Witz über diesen dämlichen Zweifrontenkrieg macht. Ganze Sendung: 🤍zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/2484058/sendung/Sketch-History Sketch History auf Facebook: 🤍

Die Machtstrukturen Putins erklärt | Markus Lanz vom 13. Juli 2022

687989
8359
8466
00:25:30
14.07.2022

Seit fast vier Monaten versucht Russland die Ukraine zu erobern. Während im Westen die demokratischen Staaten die Ukraine unterstützen, so fragen sich viele, wie es Wladimir Putin geschafft hat, dass sein eigenes Volk ihn in diesem Krieg unterstützt? Für diese Frage ist der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck bei Markus Lanz zu Gast und versucht eine Antwort darauf zu finden. Dafür müsse man grundlegend verstehen, wie russische Autokraten ihre Macht manifestieren konnten in der Vergangenheit und es auch heute noch tun. Mit Blick auf Lenins Lehren seien dafür folgende Ansätze maßgebend: Einmal an der Macht, diese nicht mehr aufgeben. Um das zu erreichen, schaffe die Herrschaft des Rechtes ab. Erlaube keine kritische Öffentlichkeit. Verschaffe denjenigen, die um ihre Rechte kämpfen, keine eigenständigen Kampforganisationen. Wenn das nicht ausreicht, schaffe ein System mit Angst: Nutze dafür Geheimdienstapparate. "Alle diese kommunistischen Möglichkeiten finden wir in dem nicht kommunistischen Russland wieder", erklärt Joachim Gauck. Die russische Gesellschaft sei so darauf geprägt, das Recht des Einzelnen für das Wohl des Gesamten aufzugeben. Solche Gesellschaftsstrukturen könne man auch in China beobachten. Doch in Russland führt dies dazu, dass die russische Gesellschaft noch hinter dem Präsidenten Wladimir Putin steht. Es entstehe kein Druck von innen heraus. Deshalb verteidigt Herr Gauck auch die Waffenlieferungen an die Ukraine. "Wie kann ich auf Verhandlungen setzen und gleichzeitig einen Verhandlungspartner, nämlich den Überfallenen und Schwächeren, dadurch schwächen, dass ich ihm nicht weiter aufhelfe? Sondern er muss natürlich aus einer Position von Respekt verhandeln können." Durch den Druck von außen könne man Putin am schnellsten an den Verhandlungstisch bringen, damit der grausame Krieg in der Ukraine ein Ende finden kann. Den gesamten Talk findet ihr hier: 🤍 _ Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf 🤍 #Gauck #Ukraine #Putin

Назад
Что ищут прямо сейчас на
ZDF 王力宏 makeup انشاء موقع الكتروني من الصفر популярный канал кашоков и шастун кашоков и антон шастун икинг oskärpa война с украиной последние новости kırgın cıcekler Dangerous railway anak kucing mengeong محادثات واتس اب مصرية cheb bello dj saranghae amig show реакция пятёрки prachuap khiri khan cave ЭКСТРЕМАЛЬНЫЕ ПРЯТКИ С ПОДПИСЧИКАМИ